VISAGIST


Folgst du gerne den neuesten Trends? Bist du selbst stylisch und kennst dich bestens mit der Mode aus? Dann wäre die Ausübung dieses kreativen Jobs genau das Richtige für dich.

Um als Visagist erfolgreich am Markt agieren zu können, solltest du nämlich ein hervorragendes Modebewusstsein sowie ein ausgeprägtes Gespür für Farben mitbringen. Angehende Visagisten sollten auch über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verfügen. Denn die Herausforderung dieses Jobs besteht darin, die Wünsche der Kundin mit dem typgerechten und makellosen Make-up zu vereinen.

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt bewusst auf der Farbenlehre, denn wo sonst ist die richtige Farbwahl wichtiger als im Gesicht?

Optimaler Wissenstransfer, hoher Trainingserfolg und die Möglichkeit individueller Hilfestellung sind dabei durch einen zertifizierten Profivisagisten und die Begrenzung der
Teilnehmerzahl gewährleistet.

Basic Level

  • Werkzeugkunde
  • Produkt - & Warenkunde
  • Gesichtsformen
  • Augenformen
  • Lippenformen
  • Augenbrauenform
  • Farbenlehre
  • Hauttöne
  • Tages-Make up
  • Brillen-Make up
  • Abend-Make up
  • Seminarinformation:
  • Dauer: ca. 6 Stunden
  • Modell: nicht erforderlich

Advanced Level

  • Techniken der professionellen Grundierung
  • Fachgerechtes Kaschieren von Hautunebenheiten
  • Typgerechtes Anwendung von Augen-Make up, Rouge & Lippenstifte
  • Nude-Look & Trend- Make up
  • Smoky-Eyes & Glamour- Make up
  • Braut-Make up
  • Kunstlicht-Make up




  • Seminarinformation:
  • Dauer: ca. 6 Stunden
  • Modell: nicht erforderlich

 

ALLGEMEINE SEMINARINFORMATIONEN - VISAGIST

 

Gebühr: € 399,00 zuzügl. MwSt.

 

Es werden maximal 4 Teilnehmer geschult, die nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung das Zertifikat „Visagist“ erhalten. Vor Antritt des Seminars ist die gesamte Gebühr zu bezahlen. Es ist möglich die Grundausbildung als Einzelschulung zu buchen. Hier fällt ein Einzelschulungszuschlag in Höhe von € 99,00 an. Falls du Lebensmittelunverträglichkeiten / -einschränkungen hast, bitten wir dich, uns dies bei der Anmeldung mitzuteilen, damit wir das bei der Verpflegung berücksichtigen können.

Weitere Informationen findest du in unseren AGBs für Schulungen

 

zur Anmeldung