AGBs - AOPN

Direkt zum Seiteninhalt


AGBs - AOPN Beauty Academy
 
 
§1 Vertragspartner
Vertragspartner ist der Inhaber der AOPN BEAUTY ACADEMY.

§2 Gegenstand und Leistungsumfang
Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die folgenden AGBs für Schulungen an. Der Seminarleiter erbringt seine Ausbildungsleistungen auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Abweichende Individualvereinbarungen bedürfen der Schriftform. Der Seminarleiter führt Schulungen gemäß der Beschreibung durch, geringfügige inhaltliche Abweichungen bleiben vorbehalten. Der Seminarleiter ist berechtigt die Seminarinhalte im zumutbaren Umfang, insbesondere zur Anpassung an neue technische Entwicklungen zu modifizieren.

§3 Änderungsvorbehalt
Änderungen von Seminarterminen und -angeboten bleiben vorbehalten. Wird das Seminar abgesagt werden bereits bezahlte Seminargebühren rückerstattet. Ein weitergehender Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen

§4 Anmeldung/Gebühren
Inhalt, Dauer und Kosten der jeweiligen Schulung ergeben sich aus der Kursbeschreibung und dem Schulungsangebot oder bei kundenspezifischen Schulungen aus dem jeweiligen Angebot. Die vollständigen Kursgebühren sind bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn fällig. Findet ein Seminar nicht statt, erfolgt eine Rücküberweisung. Alle angegebenen Preise sind Nettopreise und gelten pro Teilnehmer, zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

§5 Teilnahmebedingungen
Das Mindestalter der Teilnehmer liegt bei 18 Jahren.

§6 Haftungsbeschränkung
AOPN übernimmt keine Haftung für Verluste oder Beschädigung privater/mitgebrachter Gegenstände.

§7 Rücktritt
Der Rücktritt von einer Schulung muss schriftlich erfolgen. Kostenfreier Rücktritt von der Seminarbuchung bis 14 Tage vor dem ersten Seminartag. Bei Stornierungen danach oder bei Nichtantritt der Schulung sind 50% der Seminargebühr fällig. Bei Verhinderung kann der Teilnehmer für Ersatz sorgen, dabei fallen keine Kosten an.

§8 Datenschutz
Die Daten der Teilnehmer werden für die interne Weiterverarbeitung und Werbezwecke von uns unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert.

§9 Gerichtsstand und Erfüllungsort
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Schwenningen. Es gilt deutsches Recht.


Zurück zum Seiteninhalt